Sieben vom Wellness-Design inspirierte Profi-Tipps für Ihre Arbeit von zu Hause aus

Homeoffice wird bei Arbeitgebern, Arbeitnehmern und Selbstständigen immer beliebter … [+] wie.

Ganzstahl / Ford & Brown Fotografie

Zu den vielen Auswirkungen, die COVID-19 im Jahr 2020 auf die Gesellschaft hatte, gehörte die schnelle Verlagerung auf Fernarbeit für Millionen von Büroangestellten. Wenn Sie zu ihnen gehörten, mussten Sie wahrscheinlich schnell eine Arbeit von zu Hause aus anpassen, die es Ihnen ermöglichte, mit den vorhandenen Geräten und Möbeln weiterzuarbeiten. Einige Arbeitgeber halfen nach Kräften, ihr Unternehmen unter diesen außergewöhnlichen Umständen am Laufen zu halten, aber der Übergang war für alle eine Herausforderung.

Es gab definitiv ein Gefühl von “angepasst und überwunden” für Wochen nach den Shutdowns. An der Heimatfront wurden Esstische, Küchentheken, Esszimmerstühle, Küchenhocker und Klappsitze für provisorische Arbeitsplätze in Dienst gestellt. Laptops kamen für den täglichen Gebrauch aus der Reisetasche und Webcams waren bei Elektronikhändlern für plötzlich allgegenwärtige Videokonferenzen schnell ausverkauft. Niemand wusste, wie lange sie in ihrem Esszimmer oder Schlafzimmer arbeiten mussten.

Nun, da es so aussieht, als ob viele Arbeitgeber planen, ihre Mitarbeiter zeitweise oder die ganze Zeit aus der Ferne arbeiten zu lassen, ist es an der Zeit, Ihren Raum zu überdenken und für eine bessere Gesundheit einzurichten. Zu den Wellness-Vorteilen einer richtig gestalteten Arbeit von zu Hause aus gehören weniger Schmerzen, die Wahrscheinlichkeit von weniger Arbeitsunfällen, mehr Bewegungspotenzial und mehr Komfort. „Die Gestaltung eines ‚gesunden’ Arbeitsplatzes ist einfacher als man denkt“, bemerkt Jill Di Clementi, Direktorin für Innenarchitektur bei Spiezle, einem Architekturbüro mit Sitz in New Jersey mit fünf Büros an der Ostküste.

Zu den notwendigen Komponenten gehören eine Wellness-fördernde Arbeitsfläche, Beleuchtung, Sitzgelegenheiten und Computerausstattung. Es gibt auch geräteunabhängige Verbesserungen, die eine gesunde Heimarbeit unterstützen. Diese können die Lage des Zimmers im Haus sowie seine Einrichtung, Aussicht und Grundfläche umfassen.

Die in Milwaukee ansässige Physiotherapeutin Nina Geromel fügt dieser Liste ein körperliches Element hinzu: Bewegung. Dies sind ihre Profi-Tipps, um Ihre Arbeit von zu Hause aus gesünder zu machen, indem Sie Wellness-Design-Verbesserungen verwenden.

1. Integrieren Sie Bewegung

„Längeres Sitzen ist das neue Rauchen“, erklärte Geromel letztes Jahr in Wellness by Design (Tiller Press). „Selbst wenn Sie aktiv sind, werden die Auswirkungen, die längeres Sitzen auf den Körper haben kann, nicht aufgehoben“, fügte der Physiotherapeut hinzu, zu denen ein erhöhtes Risiko für Schlaganfälle und Herz-Kreislauf-Erkrankungen gehören. Um diesen negativen gesundheitlichen Folgen entgegenzuwirken, rät sie Büroangestellten, „wenn möglich stündlich aufzustehen“. Das kann ein kurzer Toilettengang oder ein Besuch in der Küche mit gesunden Snacks sein, Kniebeugen und Dehnübungen am Schreibtisch und die Planung bewegungsreicher Mittagspausen, schlägt sie vor.

Weitere Möglichkeiten, Ihren Arbeitstag in Bewegung zu bringen, sind das Führen von Telefongesprächen während des Tempos, das Aufdrehen der Musik zwischen den Aufgaben und das Tanzen zu Ihren Lieblingsliedern, das Erledigen eines Teils Ihrer Schreibtischarbeit im Stehen mit Tischerhöhungen oder einem verstellbaren Schreibtisch oder das Hinzufügen eines Laufband-Schreibtischs zu dein Raum.

2. Rauschen reduzieren

Lärm kann für jemanden, der von zu Hause aus arbeitet, oder für Personen in der Nähe eine Herausforderung darstellen. Um dies zu mildern, kann man “einen Raum mit Teppich- und Fensterbehandlungen versehen, da der Stoff den Lärm mildert oder sogar dämpft”, schlägt Di Clementi vor. Wenn Sie nicht umbauen möchten, kann ein Teppich in Zimmergröße für einen neuen Teppich eintreten.

Vorhänge mit schalldämpfendem Potenzial können einem Raum auch hinzugefügt werden, um Außengeräusche zu dämpfen. Dies kann besonders in familienorientierten Quartieren mit Nachmittagsverkehr und Vorgartenspielen hilfreich sein.

Wenn Schall bei einer Vollzeitarbeit von zu Hause aus ein ernstes Problem darstellt, kann eine Isolierung das Problem lösen. „Richtig gedämmte Wände verhindern die Schallübertragung von Raum zu Raum“, kommentiert der Designer. Sie weist darauf hin, dass auch Sichtschutzpaneele und akustische Beleuchtungskörper helfen können. „Zuletzt dämpfen tragbare und erschwingliche Schallmaskierungsgeräte Geräusche, die aus einem Raum kommen oder aus ihm herausgehen. Diese sind äußerst effektiv“, fügt sie hinzu.

3. Beleuchten Sie es

Unzureichende Beleuchtung, schlechte Beleuchtung und Blendung können Ihre Gesundheit und Produktivität beeinträchtigen. „Das häufigste Problem sind Kopfschmerzen durch Überanstrengung der Augen. Nackenschmerzen können auch weit verbreitet sein, wenn sich jemand aufgrund schlechter Beleuchtung nach vorne beugt, um den Bildschirm oder Dokumente zu lesen“, beobachtet Geromel. „Ich sehe eine Mischung aus Über- und Unterbeleuchtung“, sagt sie. „Helle Leuchtstoffröhren sind nie augenfreundlich, aber Unterbeleuchtung kann genauso schlimm sein“, kommentiert der Physiotherapeut. Sie können sich Leuchtstoffröhren als Hauptstütze des Büros vorstellen, aber viele Hausbauer spezifizieren sie auch, um die lokalen Energievorschriften zu erfüllen.

„Glühbirnen sind nicht gleich“, sagt Di Clementi. Der Designer empfiehlt LEDs im Bereich von 4500 bis 5000 Kelvin, was dem natürlichen Licht am nächsten kommt. „Diese Farbtemperatur gleicht die warmen und kühlen Farbtöne der Lichtleistung aus“, erklärt sie.

„Außerdem ist natürliches Licht unerlässlich“, betont sie und kann tagsüber als Ambientebeleuchtung des Raumes dienen. Sie empfiehlt, Ihre Arbeitsfläche in der Nähe eines Fensters zu positionieren, um die Vorteile zu nutzen. Eine über die Decke gespülte Stehlampe kann auch für eine stimmungsvolle Beleuchtung sorgen, insbesondere in den Abendstunden oder wenn die Sonne zu stark blenden könnte.

Für die Arbeit von zu Hause aus ist auch eine Arbeitsbeleuchtung erforderlich, rät Di Clementi. Es sollte sich an Ihrem Schreibtisch und auf Ihrer Arbeitsfläche befinden, bemerkt sie. Dies kann durch eine verstellbare Lampe oder durch eine LED-Puckleuchte erfolgen, die auf einem Regal oder Schrank über dem Schreibtisch montiert ist. „Bei jeder Beleuchtung möchten Sie vermeiden, dass sie direkt vor Ihrem Computer platziert wird, um Blendungen auf dem Bildschirm zu vermeiden“, fügt der Designer hinzu.

4. Verbessern Sie Ihre Arbeitsoberfläche

Wenn Sie dazu in der Lage sind, ziehen Sie eine Arbeitsfläche in Betracht, die Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden fördert. Zu den Optionen gehören Laufband-Schreibtische, verstellbare Schreibtische und Schreibtischerhöhungen. Alle geben Ihnen die Möglichkeit, stundenlang ohne Sitzen zu arbeiten.

Geromel hat Kunden, die Laufband-Schreibtische benutzen, sagt sie. „Das Feedback ist eher positiv. Wenn jemand tagsüber dazu neigt, unruhig zu sein, kann dies eine großartige Option sein, um sich besser konzentrieren zu können. Ich empfehle immer einen sehr langsamen Gang, damit bei konzentrierter Arbeit keine Sturzgefahr besteht.“

Di Clementi bietet folgende Vorschläge für das Einkaufen auf dem Laufband-Schreibtisch: „Achten Sie darauf, dass Sie einen Qualitätsartikel kaufen, da Sicherheit beim Multitasking ein wichtiges Anliegen ist. Stellen Sie sicher, dass die Geschwindigkeit in kleinen Schritten angepasst werden kann; und dass es über einen automatischen Abschaltmechanismus und Stoßdämpfer verfügt. Stellen Sie sicher, dass die Schreibtischfläche groß genug ist, um alle wichtigen Dinge aufzunehmen, die Sie zum Arbeiten benötigen (Computer, Maus, Telefon, Papiere).“ Der Designer empfiehlt auch, die Kabelführung für einen sicheren Betrieb zu berücksichtigen (damit niemand über das Netzkabel stolpert), sowie Geräusche und Vibrationen zu berücksichtigen und zu überlegen, ob Sie während der Verwendung möglicherweise eine Datenschutzfunktion wünschen.

Ein verstellbarer Sitz-Steh-Schreibtisch ist eine Alternative zu einem Laufband-Schreibtisch. „Sitz-/Steh-Schreibtische gibt es in vielen Formen und Größen und mit unterschiedlichen Betriebsmechanismen, wodurch die Kosten variieren“, beobachtet Di Clementi. Schreibtischerhöhungen an einem stationären Schreibtisch können das gleiche Ziel zu geringeren Kosten erreichen, aber sie bieten nicht immer die erforderliche Arbeitsfläche, fügt der Designer hinzu.

Geromel ist auch bei Sitz-/Steh-Schreibtischen und Tragegurten optimistisch. „Menschen fühlen sich besser, haben den ganzen Tag weniger Schmerzen und fühlen sich energiegeladener“, teilt der Physiotherapeut mit. „Es ist eine großartige Möglichkeit, Ihre Bewegung zu verbessern, indem Sie jede Stunde vom Stehen zum Sitzen und umgekehrt wechseln“, aber sie warnt: „Ich empfehle nie, den ganzen Tag zu stehen; Sie profitieren am meisten von einem Positionswechsel.“

4. Aktualisieren Sie Ihren Sitzplatz

Seien wir ehrlich, die meisten Büroangestellten verbringen Stunden auf Schreibtischstühlen. Und das Sitzen auf dem falschen Typ kann verheerende Auswirkungen auf Ihren Körper haben. „Die größten Beschwerden sind meist Kopf-, Nacken- und Rückenschmerzen“, sagt Geromel über schlecht gewählte Stühle.

„Die besten Stühle sind mit beweglichen Armlehnen (sowohl nach vorne, hinten, innen und außen und in der Höhe), verstellbarer Rückenlehne, verstellbarer Höhe und verstellbarer Sitztiefe anpassbar. Niemand hat genau die gleiche Größe und Bürostühle, die vollständig verstellbar sind, bieten die beste Unterstützung für Ihren Körper“, empfiehlt sie.

5. Verbessern Sie Ihre Luftqualität

„Luftfilterung ist gerade bei der Pandemie ein heißes Thema“, erklärt Di Clementi. Es war auch schon früher ein Problem, am akutesten in Häusern, die streng auf Energieeffizienz ausgelegt waren. Tatsächlich kann die Luftverschmutzung in Innenräumen laut der Environmental Protection Agency zehnmal schlimmer sein als die Bedingungen draußen.

Was viele Heimwerker nicht wissen, ist, dass Computerausrüstung flüchtige organische Verbindungen (VOCs) in den Raum freisetzt, insbesondere wenn sie neu sind. Eine gute Belüftung des Raums kann das Risiko ausgleichen (und auch das Risiko, sich viele Viren einzufangen).

Di Clementi bietet folgende Vorschläge zur Verbesserung der Innenluftqualität Ihres Zuhauses: „Wechseln Sie die Heizungs- und Luftfilter häufig und verwenden Sie hochwertige Filter mit hohen MERV-Werten. Verwenden Sie tragbare Luftreinigungsgeräte, um Allergene und Schadstoffe aus der Luft zu entfernen“, und nicht zuletzt: „Öffnen Sie wenn möglich die Fenster, um die Luft hereinzulassen!“

6. Annehmlichkeiten hinzufügen

Es spricht einiges dafür, eine Snackpause zu nutzen, um frische Luft zu schnappen und sich die Beine zu vertreten, aber viele vielbeschäftigte Führungskräfte möchten ihrer Arbeit auch von zu Hause aus kraftspendende oder hydratisierende Elemente hinzufügen. Dies gilt insbesondere dann, wenn diese Arbeitsbereiche schließlich Client-Besuche beherbergen.

Ein kleiner Kühlschrank – insbesondere einer in den Schrank eingebaut – kann geschmacksverstärktes Wasser, Obst und andere gesunde Snacks aufnehmen. Eine Kaffeestation mit Cappuccino-Zubereiter, Kühlschrankschublade für Milchkännchen, Tassen und andere Brühgeräte kann Ihren Arbeitstag beschleunigen. Ein Kamin und eine Bibliothekswand können den Raum gemütlicher machen.

7. Personalisieren Sie Ihren Raum

Nur weil Ihre Arbeit von zu Hause aus auf Produktivität ausgelegt ist, bedeutet dies nicht, dass es keine angenehme Umgebung sein sollte, insbesondere wenn man bedenkt, wie viele Stunden dort verbracht werden. „Ich bin fest davon überzeugt, dass die Personalisierung Ihres Raums entscheidend für die Einrichtung einer sinnvollen Umgebung für das Arbeiten von zu Hause aus ist“, teilt Di Clementi mit.

„Ich frage meine Kunden gerne: ‚Was macht Sie glücklich? Ist es Ihre Familie?’ Wenn ja, füge ich ein Lieblingsbild der Familie hinzu. Wenn es sich um ein Hobby wie Keramik handelt, empfehle ich, eine Ihrer Kreationen zu verwenden, um Ihren Schreibtisch zu verschönern“, sagt sie. Der Designer weist darauf hin, dass einige Sammlerstücke oder persönliche Kreationen für einen Arbeitsplatz vielseitig verwendet werden können, wie zum Beispiel Keramik mit Stiften oder Clips. „Diese zusätzlichen Elemente werden schöne Erinnerungen mit sich bringen, um den Tag zu erhellen. Sie unterstützen dein geistiges Wohlbefinden, während andere Gegenstände wie ein Minibike unter dem Schreibtisch oder ein Balance Board dich aktiv halten.“

Sie können Ihren Raum auch malen (oder beleuchten), um Sie zu erfreuen, zu beruhigen oder zu energetisieren. Rot- und Orangetöne wirken oft belebend, können aber auch Angst auslösen. Blau- und Grüntöne neigen dazu, sich zu beruhigen, möglicherweise ideal für Jobs mit hohem Stress. Gelb kann Freude vermitteln, aber auch einen sonnigen Raum wärmer machen. Es gibt immer Kreidetafelfarbe als Option für die ultimative Personalisierung.

___

Anmerkung des Verfassers: Geromel und Di Clementi werden in einem Wellness-Mittwochs-Gespräch am 4. August (16:00 Uhr Ost/13.00 Uhr Pazifik) im Clubhouse Einblicke in Wellness-Design geben und verwandte Fragen von zu Hause aus beantworten.