Große Pläne, kleinere Kassen ›sharedeals.de

Manuel / 10.08.21 / 17:36

Der heutige Börsengang von Eliem Therapeutics (NASDAQ: NASDAQ) ist nicht so beliebt wie erhofft. Der Biotech-Forscher verdient jedoch den Titel des Ausnahmetalents.

Eliem Therapeutics ist ein US-amerikanisches Biotech-Unternehmen, das sich auf Erkrankungen des Nervensystems spezialisiert hat. Eliem Therapeutics forscht in seinen Indikationen an neuartigen Behandlungsmethoden für “zig Millionen Betroffene”, sagt CEO Bob Azelby.

IPO-Platzierung kleiner als erwartet

Eliem Therapeutics plant die Ausgabe von sechs Millionen Aktien zu 12,50 US-Dollar. Das in Redmond ansässige Biotech-Unternehmen soll 75 Millionen US-Dollar von Investoren aufbringen. In einer früheren Einreichung beabsichtigte Eliem, 4,5 Millionen Aktien zu jeweils 17 bis 19 US-Dollar auszugeben – diese Option hätte Eliem 85,5 Millionen US-Dollar vor Kosten eingebracht. Begleitet wird der Börsengang von kleineren Wall-Street-Häusern wie SVB Leerink, Stifel und Guggenheim.

Kapitalbedarf hoch vor Studienergebnissen

Die beiden Hauptkandidaten befinden sich derzeit in der klinischen Entwicklung. ETX-810 wird in Phase II gegen diabetische Schmerzen und gegen lumbosakralen Schmerz (Ischias) untersucht – Top-Line-Daten für beide werden bis Sommer 2022 erwartet. Phase-II-Ergebnisse der Studie des Moleküls ETX-155 zur Behandlung von Depressionen werden folgen ein Jahr später.

Werden kostenlos Mitglied von

Börsen-Chat-Nr. 1

Ab sofort erreichen Aktiengewinne aus +637%, +3.150% oder +23,525 %!

+++ Hol dir einen
exklusiver Aktien-Sonderbericht
zu einem der Megatrends der nächsten Jahre, wenn Sie sich noch heute anmelden! +++

SDChat-Anmeldung

CEO-Garant für spektakuläre Biotech-Milliarden-Deals

Um die Forschung zu finanzieren, griff Eliem Therapeutics im Mai im Rahmen einer Serie-B-Runde auf eine Injektion von 60 Millionen US-Dollar zurück. Das US-Biotech-Unternehmen soll mit einem Marktwert von 320 Millionen US-Dollar an der Nasdaq starten.

Das Strippen als CEO ist übrigens kein Geringerer als der Biotech-Veteran Bob Azelby, bekannt aus dem spektakulären 1,95-Milliarden-Dollar-Buyout des Migränekonzerns Alder BioPharmaceuticals unter seiner Ägide oder von Juno Therapeutics, das für 9 Milliarden US-Dollar an Celgene ging 2018.

Eliem Therapeutics Aktie: Jetzt diskutieren!

Hochwertige Diskussionen und echter Informationsvorsprung: Profitieren Sie ebenso wie tausende andere Investoren von unserem einzigartigen Live-Chat, dem New Generation Forum für die Eliem Therapeutics Aktie.

Noch nicht da? Hier können Sie sich kostenlos registrieren!

Manuel
Manuel ist Trader und Investor und seit mehr als 10 Jahren Börsenjournalist. Er zeichnet sich durch kritisches und tiefgreifendes Research aus und antizipiert Kursentwicklungen schneller als der durchschnittliche Börsenmakler.