Kneipp- und Gesundheitsangebote in Brilon und Olsberg

Die Tourismus Brilon Olsberg GmbH und der Kneippverein Brilon-Olsberg freuen sich in der kommenden Woche auf viele Outdoor-Angebote.

© Klaus-Peter Kappest

Die Tourismus Brilon-Olsberg GmbH und der Kneipp-Verein Brilon-Olsberg informieren ab dem Programmheft 2021 über die Kneipp- und Gesundheitsangebote in der Naturlandschaft Brilon und Olsberg und über die sauerländischen Seelenstädte Brilon und Olsberg.

Brilon/Olsberg – Einheimische und Gäste sind herzlich eingeladen mitzumachen. Die Programme sind beim Kneippverein Brilon-Olsberg und in den beiden Tourist-Informationen in Brilon und Olsberg erhältlich.

Dienstag, 24. August

„Der beste Weg zur Gesundheit ist zu Fuß“: Es gibt kaum eine angenehmere Art, wach und fit zu sein als Tau. Es stärkt die Venen und die Durchblutung, stabilisiert das vegetative Nervensystem und stärkt bei regelmäßiger Anwendung das Immunsystem. Sebastian Kneipp empfiehlt Taulaufen für Jung und Alt.

Unter dem Motto „Kneipp-Anregungen mit Yoga-Übungen“ startet die Gesundheitstrainerin SKA Astrid Entrup mit Ihnen in den Morgen und zeigt Ihnen, wie belebend Taugehen (je nach Wetterlage Wassertreten oder Barfußlaufen) ist. Anschließend werden leichte Yoga-Übungen im Stehen geübt.

Veranstalter: Kneippverein Brilon Olsberg eV
Verwaltung: Kneipp-Gesundheitstrainerin SKA Astrid Entrup
Start: 9.30 Uhr | Dauer: ca. 1 Stunde
Treffpunkt: Hotel am Kurpark, Hellehohlweg 40, Brilon (Rückseite)
Notiz: Bitte Sportkleidung tragen. Auftauen ist nicht geeignet bei: arteriellen Durchblutungsstörungen, Ischias, Schüttelfrost, Nieren- und Blasenbeschwerden, während der Menstruation, niedriger Blutdruck

Kosten: 5 Euro, ermäßigt (für Gäste mit SauerlandCard und Mitglieder des Kneippvereins Brilon Olsberg): 3 Euro.

Eine Anmeldung ist erforderlich:
Tourismus Brilon Olsberg GmbH
Ruhrstraße 32, 59939 Olsberg
Tel.-Nr. 02962/97370
Derkere Straße 10 a, 59929 Brilon
Telefon: 02961 96990

Dieses Angebot wird unter den aktuell geltenden Kontaktbeschränkungen im Rahmen der Corona-Pandemie durchgeführt. Die geltenden Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen sind einzuhalten.

Mittwoch, 25. August

„Kneippanwendungen im Kneipp ErlebnisPark Olsberg“: Barrierefreie Tour mit Wasseranwendungen nach Sebastian Kneipp und nach seinem Motto: „Vergiss meine Seele nicht“.

Die beiden Elemente Wasser und inneres Gleichgewicht stehen im Mittelpunkt dieser geführten Wanderung entlang des Kneipp-AktivWegs und vorbei an den Rastplätzen. Im Dr. Greens erleben Sie die Wirkung einer Kneipp-Wasseranwendung. Gute Gespräche für die innere Harmonie begleiten Sie auf dem Weg. Auf den verschiedenen Kneipp-Rastplätzen können Sie auf ganz unterschiedliche Weise Ruhe finden und die Natur auf sich wirken lassen.

Veranstalter: Kneippverein Brilon Olsberg eV
Verwaltung: Gastwanderführerin und Kneipp-Animatorin Jutta Maas
Start: 17 Uhr | Dauer: ca. 2 Stunden
Treffpunkt: Am Armbecken im Kneipppark Dr. Green, Rastplatz des Kneipp-Erlebnisparks, Mühlenufer, Olsberg
Schwierigkeit: leichter, barrierefreier Spaziergang
Notiz: Bitte tragen Sie Hosen und Oberteile, die hochgekrempelt werden können.

Kosten: 5 Euro, ermäßigt (für Gäste mit SauerlandCard und Mitglieder des Kneippvereins Brilon Olsberg): 3 Euro

Eine Anmeldung ist erforderlich:

Tourismus Brilon Olsberg GmbH
Ruhrstr. 32, 59939 Olsberg
Tel.-Nr. 02962/97370
Derkere Straße 10 a, 59929 Brilon
Telefon: 02961 96990

Dieses Angebot wird unter den aktuell geltenden Kontaktbeschränkungen im Rahmen der Corona-Pandemie durchgeführt. Die geltenden Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen sind einzuhalten.

Freitag, 27. August

“Abend-Kneipp-Wanderung zum Ohlenkopf-Gipfel”: In den Abend wandern und entspannen, die Natur genießen und sich der Stille hingeben.

„Komm runter“ aus dem Alltag und erlebe die Natur mit allen Sinnen. Bei der Wanderung zum Ohlenkopf mit seiner wunderbaren Aussicht erwartet die Teilnehmer eine individuell auf die Teilnehmer abgestimmte Wasserbehandlung an der Vossbachtretstelle. Oben auf 729 Metern gibt es bei trockenem Wetter ein Rucksack-Picknick. Natürlich erfahren die Teilnehmer Wissenswertes über Natur, Landschaft und Kneipp, vor allem aber gibt es die Möglichkeit, sich auf die Stille einzulassen.

Veranstalter: Kneippverein Brilon Olsberg
Verwaltung: Kneipp-Animateurin Silke Kloock
Start: 17.30 Uhr | Dauer: ca. 3 Stunden
Treffpunkt: Wanderparkplatz an der Vogelstange, Voßbachstraße, Olsberg-Helmeringhausen
Schwierigkeit: mittelschwer (ca. 280 Höhenmeter)
Notiz: Bitte tragen Sie festes Schuhwerk und wetterangepasste Outdoor-Kleidung und bringen Sie Proviant für das Picknick mit.

Kosten: 10 Euro, ermäßigt (für Gäste mit SauerlandCard und Mitglieder des Kneippvereins Brilon Olsberg): 7 Euro.

Eine Anmeldung ist erforderlich:

Tourismus Brilon Olsberg GmbH
Ruhrstr. 32, 59939 Olsberg
Tel.-Nr. 02962/97370
Derkere Straße 10 a, 59929 Brilon
Telefon: 02961 96990

Dieses Angebot wird unter den aktuell geltenden Kontaktbeschränkungen im Rahmen der Corona-Pandemie durchgeführt. Die geltenden Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen sind einzuhalten.

Für die sauerländischen Seelenstädte Brilon und Olsberg gibt es folgende Angebote:

Donnerstag, 26. August

„Walking to heaven – bei den Almequellen“ ein Spaziergang unter dem Himmel – dem Himmel entgegen.

“Ich werde weg sein” für einen Abend. Die Grundidee ist, in der Natur Kraft zu tanken und besinnliche Momente zu genießen. Ein Motivator für Einsteiger, Suchende und Faszinierte. Die 75-minütige Wandereinheit mit nicht allzu großen Steigungen wird an verschiedenen Stationen entlang des Weges rund um das bezaubernde Quellgebiet der Alme von spirituellen Texten unterbrochen. Den Abschluss bildet ein 15-minütiges meditatives Orgelspiel mit der Organistin Corinna Schulte in der Almer-Ludgerus-Kirche.

Veranstalter: Alme AG
Verwaltung: Community-Beraterin Ute Stock
Start: 18 Uhr | Dauer: ca. 1,25 Stunden
Treffpunkt: Almer Entenstall, Untere Bahnhofstrasse 9, Brilon-Alme
Notiz: Bitte tragen Sie festes Schuhwerk und bringen Sie, falls vorhanden, Wanderstöcke mit.
Teilnehmer: max. 20 Personen

Kosten: kostenlos

Eine Anmeldung ist erforderlich:

Anmeldung bei Wolfgang Kraft, ALME AG, [email protected], Tel. 02964/529

Dieses Angebot wird unter den aktuell geltenden Kontaktbeschränkungen im Rahmen der Corona-Pandemie durchgeführt. Die geltenden Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen sind einzuhalten.

Freitag, 27. August

“Besuch und Führung durch den Philippstollen – Seelenplatz Eisenberg”

Mehr als 100 Jahre sind seit der Stilllegung des Bergwerks „Briloner Eisenberg“ vergangen. Heimatfreunde und Bergbauinteressierte haben den Philippstollen auf einer Länge von ca. 700m.

Ausgerüstet mit Grubenhelm und Kittel begeben sich die abenteuerlustigen Besucher zusammen mit den Grubenführern in den dunklen, engen Gang, der nach ca. 600m. Beklemmende Gefühle durch die bedrohliche Natur des Berges und Bewunderung für die Bergleute, die hier im 18. Hin und wieder begegnet man dort unten Fledermäusen.

Veranstalter: Heimatbund Olsberg “Arbeitskreis Bergbau”
Verwaltung: Erfahrene Tunnelführer
Start: 16 Uhr | Dauer: ca. 1,5 Stunden
Treffpunkt: Tunneleinfahrt Philippstollen, Eisenberg 1, Olsberg
Notiz: Bitte tragen Sie wetterangepasste Kleidung und festes Schuhwerk. Die Temperatur im Tunnel beträgt etwa 8 Grad.

Kosten: 4 Euro, Kinder (3 bis 14 Jahre 2 Euro

Eine Anmeldung ist erforderlich:

Tourismus Brilon Olsberg GmbH
Ruhrstr. 32, 59939 Olsberg
Tel.-Nr. 02962/97370
Derkere Straße 10 a, 59929 Brilon
Telefon: 02961/96990

Dieses Angebot wird unter den aktuell geltenden Kontaktbeschränkungen im Rahmen der Corona-Pandemie durchgeführt. Die geltenden Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen sind einzuhalten.

Freitag, 27. August

„Sonnenuntergangswanderung zum Ginsterkopf“: Wanderung zur „Blauen Stunde“ – ein besonderes Naturerlebnis.

Die Wanderung beginnt mit einem gemütlichen Aufstieg und die letzten Meter sind steiler, auf dem Rothaarsteig, zum Seelenort Ginsterkopf. „Oben angekommen, lassen Sie sich vom Zauber des Sonnenuntergangs einhüllen – wenn die Natur wieder zur Ruhe kommt. Genieße diesen Moment mit einer Meditation und einer ruhigen Pause, bevor du wieder runter gehst, um dich zu entspannen“, laden die Organisatoren ein.

Veranstalter: Tourismus Brilon Olsberg GmbH
Verwaltung: Pate des Seelenortes Willi Otto und Beraterin für Altersseelsorge Simone Pfitzner
Start: 18.30 Uhr | Dauer: ca. 2,5 Stunden
Treffpunkt: Wanderparkplatz Schützenhalle, Am Ginsterkopf 12, Brilon-Wald
Streckenlänge: hin und zurück ca. 2,5 km pro Strecke
Schwierigkeit: moderater Anstieg auf den letzten 100 Metern
Notiz: Bitte festes Schuhwerk tragen.

Kosten: 5 Euro (für soziale Zwecke)

Eine Anmeldung ist erforderlich:

Tourismus Brilon Olsberg GmbH
Ruhrstr. 32, 59939 Olsberg
Tel.-Nr. 02962-97370
Derkere Straße 10 a, 59929 Brilon
Telefon: 02961/96990

Dieses Angebot wird unter den aktuell geltenden Kontaktbeschränkungen im Rahmen der Corona-Pandemie durchgeführt. Die geltenden Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen sind einzuhalten.